Erläuterungen zur Eingabemaske des Meldeprogramms

  1. Nach dem Start des Meldeprogramms erscheint obige Eingabemaske; eine kurze Hilfe erhalten Sie, wenn Sie auf das Fragezeichen klicken.
     

  2. Nach Eingabe der Schuldaten wird mit dem Button <Anlegen> eine Meldedatei auf der Festplatte angelegt.
     

  3. Die Eingabefelder der Teilnehmerdaten sind selbsterklärend; beim Jahrgang kann man durch Anklicken des schwarzen Dreiecks aus den angebotenen Jahrgängen eine Auswahl treffen.
      

  4. Das Meldeprogramm gestattet es Ihnen auch nach abgeschlossener Eingabe die Daten zu ändern. Dazu machen Sie einen Neustart und öffnen mit dem Button <Öffnen> die Meldedatei, welche im obigen Beispiel den Namen <GY Zwiesel.ski> auf der Festplatte hat. Nun können Sie durch Betätigen des Schiebereglers alle eingegebenen Läufer aufrufen und das eine oder andere Merkmal überschreiben.
     

  5. Bitte beachten Sie bezüglich der Startreihenfolge die Bestimmungen des jeweiligen Wettbewerbs. (z.B. Skater am Schluss)
     

  6. Ist die letzte Idee zur Meldung Ihres Teams verarbeitet, so senden Sie die Datei <GY Zwiesel.ski> als Anhang einer kurzen E-MAIL an die Adresse Erfried.Weber@t-online.de. Um dies automatisch durchzuführen, klicken Sie bitte auf das Menü <E-Mail senden>. Bitte beachten Sie, dass dazu eine aktive Verbindung zum Internet notwendig ist.
     

  7. Mit dem Menü <Meldeliste drucken> drucken Sie zuguterletzt eine Meldeliste aus, die Sie mit den nötigen Unterschriften versehen zum Wettkampf mitbringen.